Baron von Koenig-Fachsenfeld – eine Vision von Geschwindigkeit

Dokumentarfilm

Acht Jahre nach der Erstfassung verdichtet echtzeitMEDIA die Geschichte des Stromlinienpioniers für die Stiftung Schloss Fachsenfeld von der ursprünglichen 25-minütigen Version auf 12 Minuten. Unterlegt mit neuem Sprechertext und ergänzenden Animationen erzählt die Collage aus Fotografien, Schmalfilmaufnahmen, Konstruktionszeichnungen und Interviews den Werdegang eines Ausnahmekonstrukteurs und die frühe Geschichte der Aerodynamik. Zugleich entsteht das Portrait eines Mannes, der seinen Ideen und Visionen gegen alle Widerstände treu geblieben ist – die verdiente Anerkennung seiner Leistungen als „Vater der Silberpfeile“ wird dem Baron nämlich erst kurz vor seinem Tod zuerkannt.

Auftraggeber: Stiftung Schloss Fachsenfeld

Juli 2010

Länge: 12 min.

Format: SD/PAL

© 2017 by echtzeitMEDIA | Impressum | Seite drucken